Neuigkeiten

22.04.2021, 20:40 Uhr
„Grafenkinder“ bei der CDU Fraktion
Zur letzten Fraktionssitzung hatte die CDU die Vertreter von „Grafenkind“ zu einem persönlichen Austausch eingeladen.  Grafenkind als Stadtmarke der Fördergemeinschaft Lebendiges Diepholz e.V. war durch Torben Kohring und Sebastian Fabick vertreten. Die Fraktion war mit 16 Teilnehmern stark beteiligt und zeigte großes Interesse an der Möglichkeit zum persönlichen Austausch.

In einem längeren Statement erläuterten Kohring und Fabick die Zielsetzung und die Motivation ihrer Aktivitäten. Citymanagement und Innenstadtentwicklung stellen eine vielfältige Aufgabe da, die nicht von heute auf morgen mal so nebenbei zu erledigen ist. Als Aktivposten sehen sie ihre vordringliche Aufgabe auch darin, eine weit verbreitete negative Grundeinstellung vieler Diepholzer positiv zu verändern und das Gemeinschaftsgefühl „wir sind Diepholz“ zu verstärken. „Wir wollen den Wandel in der Innenstadt begleiten, die Akzeptanz erhöhen, und zum Mitmachen anregen“, so Kohring und Fabick. Unser Büro in der Kolkstrasse 3 kann dazu als Ideenplattform dienen. Jeder ist herzlich eingeladen, uns dort seine Ideen zu unterbreiten und zur Revitalisierung der Innenstadt beizutragen.

Nach intensiver Aussprache und Beantwortung vieler Fragen sieht die Fraktion sowohl die Bewerbung um ein Festzelt für den Diepholz Großmarkt, wie auch die von Grafenkind entwickelten Ideen zu einem digitalen Gutscheinsystem positiv. Das eingereichte Bewerbungskonzept sieht Kooperationen mit Mitgliedern und regionalen Akteuren vor.

Für die Fraktion bedankte sich Fraktionsvorsitzender Gerhard Albers für die offenen und vertrauensvollen Informationen.  Ein weiterer Austausch wurde vereinbart.

22.04.2021, 20:43 Uhr